Aktuelles


Die Wirkungsweise der Fußreflexzonenmassage Teil 2

Unsere Füße sind ständig in Bewegung. Selbst wenn wir nicht gehen, rennen oder Treppen steigen, sondern still Sitzen oder stehen. Unsere Füße gleichen beständig die winzigen Verlagerungen unserer Wirbelsäule aus, indem sie einmal mehr den Fußballen, die Ferse oder ihre Innen, oder Außenkanten belasten. So sorgen sie dafür, dass unser Körper im Gleichgewicht bleibt, selbst wenn sich die Körperachse – unsere Wirbelsäule – verschiebt.
Unsere Füße sind einer immensen Belastung ausgesetzt: Nach einem Spaziergang von ungefähr zwei Kilometern haben die Füße eines normalgewichtigen Menschen insgesamt 250 Tonnen bewegt.

[den ganzen Artikel lesen]


Die Wirkungsweise der Fußreflexzonenmassage

Die Vorläufer der Fußreflexzonenmassage sind im indischen Ayurveda, in der tibetischen Medizin und in der chinesischen Akupunktur zu finden. Diese Heilmethoden betrachten den gesamten Organismuns. Ebenso wendeten die Maya bereits während ihrer präkolumbischen Hochkultur (100v. Chr. bis 900 n. Chr.) ein komplexes Diagnose- und Therapiesystem an. Sie überlieferten ihre Heilmethode auf den Steintafeln des Maya-Altars von Copan in 36 verschlüsselten Bildern.

[den ganzen Artikel lesen]


Wer war Dieter Dorn?

Ein Sägewerksbesitzer und Landwirt bei Memmingen im Allgäu ist Begründer und Namensgeber der Dorn-Methode. Selbst von Rückenschmerzen geplagt, konnte er sich kaum bewegen. Im Jahre 1973 ließ er sich erfolgreich von einem alten Schlossbauern der Nachbargemeinde behandeln und erfuhr dort eine sofortige Heilung. Dies beeindruckte Dieter Dorn derart, dass er unbedingt diese Methode erlernen wollte.

[den ganzen Artikel lesen]


Hotstone Massage

Die Hotstone Massage ist eine sehr wohltuende und Muskelentspannende Massage. Bei der Massage werden von Wechselwirkung von warmen Basalt- und kühlen Marmorsteinen die Durchblutung und der Stoffwechsel stark angeregt und die Muskulatur besonders tief gelockert. Das ist besonders wohltuend bei starken und langanhaltenden Verspannungen im Schulter-Bereich, da die Wärme tief eindringt und die Muskulatur auch in der Tiefe gelockert wird.

[den ganzen Artikel lesen]


Die Breuss-Massage

Den damals 89 jährigen Rudolf Breuß traf Harald Feig 1988 und lernte von ihm dessen "Bandscheibenmassage" und stellte fest, dass sie sich sehr gut mit der DORN-Methode (sanfte Wirbelsäulenkorrektur nach Dieter Dorn) kombinieren lässt. Man kann viele Wirbesäulenprobleme, wie Bandscheibenleiden, Hexenschuss usw. ganz leicht und ungefährlich mit sehr guten Erfolgsaussichten behandeln.

[den ganzen Artikel lesen]


Die Wirkungsweise der Fußreflexzonenmassage

Die Vorläufer der Fußreflexzonenmassage sind im indischen Ayurveda, in der tibetischen Medizin und in der chinesischen Akupunktur zu finden. Diese Heilmethoden betrachten den gesamten Organismuns. Ebenso wendeten die Maya bereits während ihrer präkolumbischen Hochkultur (100v. Chr. bis 900 n. Chr.) ein komplexes Diagnose- und Therapiesystem an. Sie überlieferten ihre Heilmethode auf den Steintafeln des Maya-Altars von Copan in 36 verschlüsselten Bildern.

[den ganzen Artikel lesen]


Wirkung und Ziele der Massage

Massage ist eine wirkunsvolle und sehr natürliche Methode, um sich zu entspannen und gleichzeitig den Körper zu durchbluten, zu reinigen und zu verjüngen. Bei mir werden in der Massage naturbelassene Öle ohne chemische Zusätze verwendet, sie sind zugleich Nahrung für den Körper, da sie über die Haut auf den Stoffwechsel einwirken. Die Massage stimuliert den gesamten Organismus und hilft ihm beim Aussscheiden von Giftstoffen und seinen natürlichen Abfallstoffen, was regenerierend wirkt.

[den ganzen Artikel lesen]


Geschichte der Massage

Die Massage als wahrscheinlich älteste Heilkunst der Erde, gilt auch als Urform der Behandlung verschiedenster Erkrankungen. Jeder von uns hat sie bereits oftmals eingesetzt, ohne dabei speziell an Massagen zu denken: Schmerzhafte Körperbereiche werden intuitiv gedrückt oder mit der Hand gesrichen, um eine Linderung der Beschwerden im Nacken und an den Schulter zu erreichen. Heute hat die Massage ihren festen Platz in der Medizin und dient sowohl der Prävention als auch der Therapie verschiedenster Erkrankungen.

[Den ganzen Artikel lesen]